Archiv des Autors: jessica

Auf die Medien, fertig, los!

Logo_kimeta_tv_2015Sicher nutzt ihr den Fernseher, das Internet oder euer Smartphone auch fast jeden Tag. Ihr telefoniert, schreibt Nachrichten oder schaut Filme auf youtube.

Dass ihr aber auch kreativ mit Medien sein könnt, wollen wir euch auf den Kindermedientagen zeigen.

Wenn ihr zwischen 8 und 13 Jahren alt seid, dann könnt ihr am 04.07. und 05.07.2015 an sieben spannenden Werkstätten teilnehmen und dabei kleine Medienprodukte erstellen.

Folgende Werkstätten werden jeweils vormittags und nachmittags angeboten:
1. Legofilm erstellen (Brickfilm)
2. Stadtralley mit der App ActionBound
3. 3D-Druck (zzgl. Materialkosten von 5,00 Euro)
4. Komponiere deinen eigenen Song
5. Baue deine Minecraftwelt
6. Kindernachrichten
7. Gesellschaftsspiele basteln

Dabei geht es nicht um professionelle Ergebnisse, sondern darum, dass ihr Spaß habt und gemeinsame mit Freunden Neues dazu lernt!

Für Essen und Getränke ist selbstverständlich gesorgt. Die Teilnahme an den Kindermedientagen kostet 5 Euro. Meldet euch einfach unter www.kindermedientage.de an und seid dabei.

Für Eure Eltern und Lehrer bieten wir am Freitag, den 03.07.2015 ganz viele praktische Möglichkeiten, Medien auszuprobieren. Außerdem können Sie alle Fragen loswerden, die sie im Zusammenhang mit Medien schon immer mal loswerden wollten.

Alle Infos gibt es bei uns und unter www.kindermedientage.de. Oder ihr ruft einfach durch: 0391 – 541 07 65.

Wir freuen uns auf euch!
Euer zone!-Team

Spielzeug selbst herstellen: beim 3D-Druck Workshop im Medientreff zone!

Entwirf gemeinsam mit tinkertoys dein nächstes Lieblingsspielzeug! Ganz individuell und mit 3D-Druck aus umweltfreundlichen Biokunststoffen hergestellt. Ob Rennwagenroboter, Einhorn oder Schnabelhase mit 3 Ohren – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

In dem Kurs für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zeigen wir euch, wie ihr mit Hilfe der TinkerToys-Software ganz einfach selbst kreativ werden könnt und zum Spielzeugerfinder werdet.

TinkerWährend des Workshops erstellen wir gemeinsam das 3D-Modell für euer Spielzeug. Dieses wird im Anschluss an den Workshop mittels 3D-Druck produziert (max. 25 Gramm) und kann ab der folgenden Woche bei uns abgeholt werden.

Noch haben wir 2 Plätze frei, schnell sein lohnt sich also.

MAGDEWOOD nomiert für den Medienkompetenzpreis

Die Kinderzeitung MAGDEWOOD des Medientreff zone! ist für den Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland nominiert. Da es sich um einen Publikumspreis handelt, kann online für unser Projekt abgestimmt werden. Mehrfache Wertungen sind möglich.Redaktionsfoto fuer web

Klickt einfach hier, um die Kinderredakteure der Kinderzeitung dabei zu unterstützen, auf Platz 1 der Abstimmung zu gelangen und so eine große öffentliche Anerkennung für Ihre Arbeit zu erhalten.

 

Pixelplays mit Jugendengagementpreis ausgezeichnet

Dass Computerspiele nicht dick und doof machen, sondern das Engagement junger Menschen fördern können, zeigt die Computerspiele-AG Pixelplays des Medientreffs zone!. Die Gruppe wurde mit dem 12. freistil-Jugendengagementwettbewerb ausgezeichnet.

freisil_mit krone und scheckSeit März des vergangenen Jahres treffen sich die Jugendlichen alle zwei Wochen. „Wir wollen, dass Computerspiele nicht nur negativ verstanden werden. Dafür haben wir eine Plattform gegründet, die Testberichte beinhaltet“, erklärt Pascal auf der Bühne, als er den Preis entgegen nimmt. Gemeinsam mit seinen Mitstreitern testet er verschiedene Spiele, erstellt sogenannte Lets plays – und baut einen eigenen Youtube-Channel auf. So sollen andere Jugendliche aber auch Eltern erfahren, was man mit Computerspielen alles machen kann. Für die Förderung von Medienkompetenz wurden sie nun ausgezeichnet. Neben einer Krone erhält die Gruppe auch ein Preisgeld in Höhe von 600 Euro. „Mit dem Geld machen wir eine Fahrt nach Berlin ins Computerspielemueseum“, freut sich Pixelplayer Pascal. Außerdem wollen er und seine Mitstreiter in den Ausbau eines Youtube-Raums investieren, in dem sie künftig ihre Videos drehen können.

Die Computerspiele-AG erhält damit einen von neun Jurypreisen, die aus insgesamt 56 Bewerbungen ausgewählt wurden. „Es stimmt zuversichtlich zu erleben, in welch vielfältiger Weise sich junge Menschen engagieren und damit gesellschaftlich einbringen und einmischen. Mit ihrem Engagement dokumentieren Jugendliche, dass sie sehr wohl Interesse und auch Freude daran haben, zu gestalten und auch Verantwortung für sich und auch andere übernehmen wollen.“, erklärt Sozialminister Norbert Bischoff, der Schirmherr des Wettbewerbs ist.

Pixelsplays ist eine offene AG, bei der neue Mitmacher herzlich willkommen sind. Die Jugendlichen treffen sich alle zwei Wochen – donnerstags – hier bei uns im Medientreff zone! Mehr Informationen zum Projekt gibt es unter www.pixelplays.medientreff-zone.de.

Oder ihr fragt uns einfach direkt vor Ort!
Euer zone-Team

3-D Druck Workshop erstmals im Medientreff zone!

TinkerEntwirf gemeinsam mit uns dein nächstes Lieblingsspielzeug! Ganz individuell und mit 3D-Druck aus umweltfreundlichen Biokunststoffen hergestellt. Ob Rennwagenroboter, Einhorn oder Schnabelhase mit 3 Ohren – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

In diesem Kurs für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zeigen wir dir, wie du mit Hilfe der TinkerToys-Software ganz einfach selbst kreativ werden kannst und zum Spielzeugerfinder wirst.

Während des Workshops erstellen wir gemeinsam das 3D-Modell für dein Spielzeug. Dieses wird im Anschluss an den Workshop mittels 3D-Druck produziert (max. 25 Gramm) und kann ab der folgenden Woche abgeholt werden oder wird durch uns versendet.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, also sichert euch schnell einen der begehrten Plätze!

– Wann: 11. Mai, 15 – 17 Uhr
– Wo: Medientreff zone!, Gareistraße 15, 39106 Magdeburg

Plätze sichern unter http://www.tinkertoys.de/magdeburg/

Wir freuen uns auf euch!

Euer zone!-Team

 

Was Spannendes, was zum Spielen und Gummibärchen – Medienpädagogischer Stammtisch zum Thema Kinder und Werbung

Am 23. Februar 2015 findet der nächste medienpädagogische Stammtisch statt.
Zum Thema „Etwas Spannendes, etwas zum Spielen und Schokolade – Kinder und Werbung“ werden wir uns ein Medienpaket des Vereins „Mediasmart“ ansehen und die einzelnen Methoden ausprobieren.

Das MedieKinder und Werbungnpaket erklärt Kindern ab dem Vorschulalter bis zur zweiten Grundschulklasse wichtige Werbeträger wie Plakat, Anzeige oder Radio. Die Auswahl der Themen orientiert sich am Kinderalltag. Der Einkauf im Supermarkt wird ebenso thematisiert wie der Umgang mit Sammelfiguren. Ziel ist es, den Kindern frühzeitig einen Einblick in unterschiedliche Werbeformen zu geben und sie für die vielfältigen Platzierungen von Werbung zu sensibilisieren. Das Medienpaket kann nach dem Stammtisch von jeder teilnehmenden Einrichtung mitgenommen und genutzt werden.

Termin: 23. Februar 2015, von 18.30 bis 20.00 Uhr
Ort: Medientreff zone!, Gareisstraße 13, 39106 Magdeburg

Den zweiten medienpädagogische Stammtisch 2015 planen wir im März/April zum gleichen Thema. Beim durchstöbern des Medienpakets stoßen wir sicherlich auf viele interessante weiterführende Fragen und diese wollen wir dann vertiefend diskutieren.

Der Stammtisch ist zu einem beliebten Treff für ErzieherInnen und Interessierte der Stadt Magdeburg und Umgebung geworden. Wir freuen uns immer über neue Interessierte oder Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die vielleicht ein- oder zweimal dabei waren und jetzt mal wieder vorbei schauen möchten. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen!

Das Projekt Medienkenner hat eine aktuelle Stellungnahme zu YouNow veröffentlicht

Hier finden Interessierte eine Stellungnahme mit Hintergrundinformationen und Hinweisen zur Streaming-Plattform. Der Medientreff zone! und das Projekt Medienkenner bieten Beratung, Unterstützung und Bildungsangebote rund um das Thema YouNow und Datensicherheit im Social Web für Eltern, Kinder und pädagogische Einrichtungen an.

Achtung: Ab sofort gelten neue facebook-Regeln

Viele von euch checken mindestens einmal täglich alle Neuigkeiten bei facebook. Aber Achtung: Seit dem 30.01.2015 gelten dort neue Nutzungsbedingungen. Ab sofort darf das soziale Netzwerk noch mehr Daten von euch sammeln und auch weitergeben.

Was genau ist neu?facebook
Wer Facebook als App auf dem Handy nutzt und sein GPS aktiviert hat, gibt so seinen aktuellen Standort preis. Es ist also möglich, dass facebook euren ‚Freunden‘ oder auch Firmen in der Nähe mitteilt, wo ihr gerade seid. Wenn ihr auf Webseiten mit integriertem Gefällt-mir-Button surft und dabei noch bei facebook angemeldet seid, müsst ihr ab sofort damit rechnen, dass Facebook euren ‚Freunden‘ anzeigt, dass ihr diese Seite liked, obwohl ihr das eigentlich gar nicht tut. Ihr seht also – ihr habt keine Kontrolle mehr darüber, was andere von euch wissen. Und mal ehrlich, wer will schon, dass die anderen ständig darüber auf dem Laufenden sind, wo man gerade ist oder was man im Netz gerade tut?!

Was könnt ihr also tun?
Unter den persönlichen Einstellungen kann im Menüpunkt “Werbeanzeigen” die Datenweitergabe zumindest eingeschränkt werden: hierfür muss die Option ‚Niemand‘ eingestellt werden.
Auf jeden Fall solltet ihr die Facebook-App deinstallieren und nur noch die mobile Facebook-Seite nutzen. Und wenn nicht benötigt, solltet ihr immer euer GPS ausgeschaltet haben.
Außerdem empfehlen wir, für facebook immer einern eigenen Browser zu nutzen und einen zweiten Browser für alle anderen Anwendungen. So werden an Facebook keine Informationen über euer Nutzerverhalten übermittelt.

Gibts ne Alternative zu Facebook?
Wenn ihr trotz aller Maßnahmen keine Lust auf facebook mehr habt, dann versucht es doch mal mit Communities, die extra für Kinder gemacht sind:
www.kindernetz.de/netztreff, www.tivitreff.de oder www.kidsvill.de/villa sind hier unsere Tipps.

Wenn ihr Fragen zu den neuen facebook – Regeln oder zu alternativen sozialen Netzwerken habt, dann sprecht uns einfach an. Wir helfen euch gern weiter!

Euer Team vom Medientreff zone!